The 3 Best Slow Fashion Brands In Europe

Die 3 besten Slow Fashion Marken in Europa

Wenn Sie neugierig sind und alles über die besten Slow-Fashion-Marken in Europa erfahren möchten, in denen Minimalisten ihre Kleiderschränke auffüllen, haben wir das Richtige für Sie. Inmitten des Chaos von Fast Fashion, moderner Sklaverei , Umweltverschmutzung und übermäßigem Konsum sind europäische Slow-Fashion-Marken wie ein Hauch frischer Luft und bereit, uns mit umweltfreundlichen Grundnahrungsmitteln auszustatten, die tatsächlich einen Unterschied machen.

Jede Kollektion verantwortungsvoll hergestellter Stücke, die Langlebigkeit und Vielseitigkeit versprechen, basiert auf Zeitlosigkeit. Anstatt sich auf unfaire Arbeitskräfte im Ausland zu verlassen, überwachen nachhaltige und ethische Marken aus Europa ihre gesamte Lieferkette streng, um sicherzustellen, dass ihre Arbeiter sicher sind und faire Löhne erhalten und gleichzeitig die Umwelt respektieren. Einige Stücke werden aus organischen und erneuerbaren Materialien hergestellt, während andere vollständig aus regenerierten Fasern bestehen.

Warum sollten Sie sich für die besten Slow-Fashion-Marken in Europa entscheiden?

Warum ist Slow Fashion so wichtig? Die Antwort ist schmerzlich einfach. Nach Angaben des UN-Umweltprogramms (UNEP) ist die Branche der zweitgrößte Wasserverbraucher und für etwa 10 % der globalen Kohlenstoffemissionen verantwortlich – mehr als alle internationalen Flüge und Seeschifffahrt zusammen. Erschreckenderweise ist die Modeindustrie die zweitgrößte Wasserverbrauchsindustrie und benötigt etwa 700 Gallonen für die Herstellung eines Baumwollhemds.


Schätzungen zufolge stammen 35 % des gesamten Mikroplastiks im Meer aus der Wäsche synthetischer Textilien wie Polyester. Vergessen wir nicht die anhaltenden Menschenrechtsverletzungen, die in jeder Fast-Fashion-Fabrik „lauern“. Ein Bericht des US-Arbeitsministeriums aus dem Jahr 2018 fand Hinweise auf Zwangs- und Kinderarbeit in der Modebranche in Argentinien, Bangladesch, Brasilien, China, Indien, Indonesien, den Philippinen, der Türkei, Vietnam und anderen Ländern.


Genau das versuchen die besten europäischen Slow-Fashion-Marken zu ändern! Lesen Sie weiter und entdecken Sie unsere bevorzugten nachhaltigen Unternehmen, denen die Menschen und die Umwelt am Herzen liegen.

 

Die besten Slow-Fashion-Marken in Europa


Rifo

Das B-zertifizierte Unternehmen Rifo ist eine der besten europäischen Slow-Fashion-Marken für kunstvoll gefertigte, superweiche Strickwaren. Natürlich können Sie sich auch für Mäntel, Trainingsanzüge, Jacken, Hemden, Hosen und viele weitere nachhaltige Kleidungsstücke für Ihre Kapselgarderobe entscheiden.

Das in Italien ansässige Unternehmen verwendet in seinen Kollektionen umweltbewusste Materialien wie recyceltes Kaschmir und Wolle, um hochwertige, auf Bestellung gefertigte Grundnahrungsmittel für den Kleiderschrank zu kreieren und die Details hervorzuheben, um sie einzigartig zu machen.


Jedes Stück wird lokal im Umkreis von 30 km hergestellt, um den Kraftstoffverbrauch während der Produktion und Zwischenprodukte zu vermeiden und die lokale Wirtschaft zu unterstützen. Darüber hinaus können Sie Ihre verfilzten, nicht genähten, gemoulten oder kaputten Kleidungsstücke aus Kaschmir oder Wolle einsenden, um ihnen im Rahmen des Recyclingprogramms ein neues Leben zu ermöglichen. Das Gleiche gilt für Re-Think your Jeans – das kollaborative Kreislaufwirtschaftsprojekt.

Preise: Ab 50 €+
Am besten geeignet für: Strickwaren und Jeans

El Green Mall – Rifo-Outfits


Gust.

Während wir in das Reich der besten Slow-Fashion-Marken in Europa eintauchen, sticht ein Name als aufstrebendes Juwel hervor: Gust. Diese kleine nachhaltige slowakische Marke entstand 2020 in Bratislava mit der Vision, hochwertige, umweltfreundliche Kleidung und Heimtextilien anzubieten. Bei Gust. ist Nachhaltigkeit nicht nur ein Konzept; es ist ihr Wesen.

Von den Anfängen ihrer Designs bis hin zur Art und Weise, wie sie produzieren und versenden, bleibt ihr Engagement für Nachhaltigkeit unerschütterlich. Jede Gust. Der Artikel wird sorgfältig auf Bestellung gefertigt, um eine Überproduktion zu vermeiden und dabei wertvolle Ressourcen zu schonen. Ihr Engagement für umweltfreundliche Praktiken beginnt mit der sorgfältigen Auswahl der Materialien.

Mit einem starken Fokus auf Natur und Einfachheit fertigen sie ihre Kleidung aus 100 % Leinen und ihre Heimtextilien aus einer Mischung aus Leinen und Baumwolle. Diese Stoffe werden lokal und verantwortungsvoll innerhalb der Europäischen Union bezogen und erfüllen die Standards von OEKO-TEX 100, EUROPEAN FLAX und der BETTER COTTON INITIATIVE. Leinen, eine der ethischsten und ökologisch nachhaltigsten Fasern, bietet zahlreiche Vorteile. Während des Wachstums sind keine zusätzliche Bewässerung, Chemikalien, GVO oder Pestizide erforderlich, was es zu einer wirklich umweltfreundlichen Wahl macht.

Abgesehen von seiner Nachhaltigkeit ist Leinen unglaublich langlebig, was perfekt zu unserem Engagement für Slow Fashion passt. Gust. Kleidungsstücke sind auf Langlebigkeit ausgelegt und verkörpern zeitlose Designs, die mit jedem Tragen besser werden und dazu bestimmt sind, noch viele Jahre lang geschätzt zu werden. Jedes Produkt wird in der Europäischen Union liebevoll von erfahrenen Näherinnen handgefertigt, die unter fairen und sozial verantwortlichen Bedingungen arbeiten. Wir arbeiten direkt mit unabhängigen Näherinnen im ganzen Land zusammen und pflegen so langfristige persönliche Partnerschaften, die auf Vertrauen und Respekt basieren. Die Handwerkskunst unserer Produkte unterliegt höchsten Standards und gewährleistet eine einwandfreie Qualität.

Als Gust. Sie tragen zum Wandel der Textilindustrie bei und sind stolz auf ihre Rolle bei der Gestaltung einer menschlicheren und nachhaltigeren Zukunft. Von der im Regen angebauten Flachspflanze in Litauen bis hin zu unserer sorgfältigen handgefertigten Produktion und umweltbewussten Versandpraktiken verkörpert unsere Linie nachhaltiger Leinenkleidung und Heimtextilien in jedem Detail ethische und umweltbewusste Mode.

Was uns an Gust. am besten gefällt. Damit zeigen sie, dass man nicht zu großen, etablierten Konzernen gehen muss, um hochwertige Kleidung zu finden.

Preise: 119,00 €
Am besten geeignet für: Leinenkleidung

Die 3 besten Slow-Fashion-Marken in Europa – Leinenkleidung


Twothirds

Die spanische Slow-Fashion-Marke Twothirds hat es sich zur Aufgabe gemacht, uns dabei zu helfen, unser Ganzjahres-Garderobensortiment mit langlebiger und hochwertiger Kleidung aus biologisch abbaubaren und recycelten Materialien zu erweitern. Durch die Wahl von Bio-Baumwolle, Tencel, Hanf und Leinen von Lieferanten in Portugal, Frankreich, Italien und Spanien ist es ihnen gelungen, den ökologischen Fußabdruck ihrer Materialien um bis zu 90 % zu reduzieren.

Wie die oben genannten besten Slow-Fashion-Marken in Europa halten sie alles lokal.

Die letzten Fertigungsschritte finden in Portugal statt. In ihren virtuellen Regalen finden Sie alles von Slow-Fashion-Kleidern und -Oberteilen bis hin zu Sweatshirts, Strickwaren, Jacken, Hosen, Loungewear, Activewear, Unterwäsche und sogar Badebekleidung!

Preis: Ab 35 €
Am besten geeignet für: Strickwaren und Jacken

 

El Green Mall – Twothirds Outfit
Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.